Mit dem Mountainbike zu den schönsten Plätzen der Kitzbüheler Alpen

29. Mai bis 2. Juni 2024

Von Westen nach Osten, über Graspfade, vorbei an Almhütten hinauf zu den Weitblick-Highlights und Power Points der Kitzbüheler Alpen: Dieser 4-tägige Mini-Cross fordert die Teilnehmerinnen, als wäre es eine Alpenüberquerung.

0
Teilnehmer
0
Bike-Tage
0
ÜN/HP
0
Kilometer
0
Höhenmeter
0
,5
Level

Die E-njoy-Variante des KAT Bikes setzt auf Genuss und eindrucksvolle Erlebnisse

- aktuell nur Warteliste möglich -

Details »

  • Trainer B – MTB Coach
  • Teilnehmerzahl: max. 8 Bikeladies
  • An- und Rückreise mit DAV-Bus und Radanhänger
  • Start und Ziel: Wörgl, Gepäcktransport durch Taxis
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension
  • incl. Tourenbeitrag DAV Sektion Hof
  • Preis: 740€
  • incl.Bahnfahrt von Fieberbrunn zurück nach Wörgl
  • zzgl. Kosten für Gepäcktransport
  • Mitglieder der DAV Sektion Hof erhalten einen Bonus von 30€
    (1x jährlich bei MTB-Führungstouren)
  • Anmeldeschluss: 29.02.2024

Anforderungen »

  • 4 Biketage, leichte bis mittelschwere Mehrtagestour (täglich ca. 50km/1000hm)
  • Eine solide Grundkondition wird vorausgesetzt.
  • Level 1-2
  • Fahrtechnik S0/S1

Tagesprogramm »

  • 29.05.2024: Anreise mit dem DAV Bus nach Wörgl, nach Ankunft Bikecheck und Start zur 1. Etappe von Wörgl über Hopfgarten, Kelchsau in das Windautal. (ca. 42km/1500hm)
    Wir übernachten im Gasthaus Steinberg
  • 30.05.2024: 2. Etappe vom Windautal über Brixen im Thale, die Wiegalm, Kirchberg/Tirol und Schwarzsee nach Kitzbühel (ca. 39km/850hm)
    Wir übernachten im Q-Hotel Maria Theresia
  • 31.05.2024: Start zur 3. Etappe von Kitzbühel über das Bichlach vorbei an St. Johann/Tirol, über die Kalksteinalmen hinab nach Erpfendorf (ca. 42km/920hm)
    Wir erholen uns im Gut Hanneshof
  • 01.06.2024: Start zur letzten Etappe von Erpfendorf über Waidring zur Weißbachschlucht, weiter über Pillersee, Wiesensee nach Hochfilzen und schließlich nach Fieberbrunn, dem Zielort (ca. 35km/610hm)
    Wir erholen uns im TUI BLUE Hotel
  • 02.06.2024: Wir fahren mit der Bahn zurück nach Wörgl, Rückreise mit DAV Bus